Wahre Liebe #2

Man lernt sich im Urlaub kennen, findet sich nett – und vergisst, nach Adresse und Nachnamen zu fragen. Viele würden das unter der Rubrik “Schicksal” abhaken und den Flirt vergessen. Nicht so der Kanadier Marc Lachance. Er schrieb 3700 Briefe – in der Hoffnung, Sabine zu finden.

Der komplette Artikel.

Update: Es hat funktioniert, er hat sie wiedergefunden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.