1-Euro Robber

Ein kurio­ser Raubü­ber­fall beschäf­tigt die Polizei in Koblenz. Wie die Polizei heute mit­teilte, hatte ein unbe­kann­ter Täter einen Passan­ten mit einer Pistole bedroht und einen Euro von ihm gefor­dert. Als das Opfer zunächst nur 70 Cent anbie­ten konnte, wie­der­holte der Täter seine For­derung.

Schließlich fand der Mann doch noch einen Euro in seiner Hosen­tasche und gab ihn dem Räuber. Dieser sei dann „jubelnd über seine Beute” geflüch­tet, so die Polizei. Ob es sich bei der Pistole um eine echte Waffe han­delte, war zunächst unklar.

Quelle: Rhein-Zeitung

Author: Patrick

*pwn*

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.