Handyrechnung: 100 Millionen Dollar

Die unglaubliche Geldentwertung in Simbabwe hat den Mobilfunk-Netzbetreiber Econet Wireless dazu veranlasst, seine Kunden mit Rechnungslegung (Postpaid) zu Vorauszahlungen zu zwingen. Seit diesem Monat muss zusätzlich zum Rechnungsbetrag des Vormonats ein gleich hoher Betrag als Vorauszahlung für den folgenden Monat entrichtet werden. “Zum Beispiel, wenn die Aprilrechnung 100 Millionen Dollar beträgt, sind Sie verpflichtet, weitere 100 Millionen als Vorauszahlung für den Mai zu bezahlen”, zitiert allAfrica.com Econet-CEO Doug Mboweni. Außerdem ist bei Vertragsabschluss eine Sicherheitsleistung über 11,5 Millionen zu hinterlegen.

Konsumenten gehen Simbabwe mit Säcken voller Geldscheine einkaufen. Durch die Geldknappheit sieht sich die Zentralbank des Landes gezwungen, mit immer mehr Nullen bedruckte Geldscheine auszugeben. Zuletzt wurden Scheine im Nennwert von 50 Millionen Simbabwe-Dollar (ZWD) gedruckt. Dieser Betrag reichte schon bei der Ausgabe des Zahlungsmittels Anfang April gerade noch dafür, zwei Laib des billigsten Brotes zu erwerben. Nach Angaben der Weltbank wurde noch nie so eine hohe Inflation in einem Land, das sich nicht im Krieg befand, registriert. Der offizielle Jahreswert lag im Januar bei über 100.000 Prozent und könnte schon im Februar 150.000 Prozent überschritten haben.

Eine Inlands-Gesprächsminute verrechnet Econet-Wireless laut einer Preisliste vom 10. Februar mit 345.000 bis 402.500 Simbabwe-Dollar – nach dem von oanda.com ausgewiesenen Wechselkurs wären das 7,40 bis 8,70 Euro, was jedoch mit dem tatsächlichen Gegenwert nichts zu tun hat. Eine Stunde Mobiltelefonie kostet also 20 bis über 24 Millionen Dollar. Trotz der Inflation beabsichtigt Econet nicht, Tarife mit Rechnungslegung komplett abzuschaffen. Das Unternehmen gesteht aber ein, dass die Zahlung von Kreditraten aufgrund der Geldentwertung schwierig geworden sei.

Quelle: Heise

Author: Patrick

*pwn*

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.